Fort- und Weiterbildungen
 

2019

 

 

2018

 

 

 

 

 

 

 

2017

 

 

 

 

2016

 

 

 

 

 

2015

 

 

 

 

 

2014

 

 

 

 

2013

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2012

 

 

 

 

 

 

 

 

2011

IEF Institut für systemische Entwicklung und Fortbildung: Body Trance 1 Leitung: Woltemade Hartman Klinischer Psychologe Pretoria

Egostates.ch, Psychotherapie Seminare mit E. Lichtenegger & D. Schönborn, G. Felleiter Winterthur: Vertiefungsseminar: Ego States und Selbstfürsorge

Atelier Boesner: Von Oberflächen Räumen und Tiefen, Leitung: G. Middelmann

Egostates.ch, Psychotherapie Seminare mit E. Lichtenegger & D. Schönborn, G. Felleiter Winterthur: Aufbauseminar 2

Fachverband für Gestaltende Psychotherapie und Kunsttherapie GPK: Achtsamkeit-Bewusstheit für Körperresonanzen in der Kunsttherapie,
Leitung: P. Buonvicini und M. Fäh

Castagna, Beratungsstelle: Transgenerationale Traumatisierung Leitung:
M. Huber Psychologische Psychotherapeutin (ISSD/ESTD)

Clinica Holistica: Depression, Prof. Dr. H. Böker

Hilti Art foundation: Rezeptive Kunsttherapie, J. Näscher Kunsttherapeutin ED

Psychotherapie Seminare mit E. Lichtenegger & D. Schönborn, Winterthur: Persönlichkeitsanteilen / Ego States / Einführungsseminar / Grundseminar 1

Traumaadaptive Mal- und Kunsttherapie bei Menschen mit dissoziativen Störungen, Leitung: P. Buonvicini, E. Lichtenegger 

Fachtagung: "Wie kommt das Neue in die Welt" Clienia Littenheid AG

2. Internationeles Kusnttherapie Symposium "Selfies &Dronies - Das Selbst in Kunst und Therapie" Kantonale Psychiatrische Dienste, Wil

Malen und Stille/Farbe und Worte, Stella Matutina Weggis
Leitung: Jörg Niederberger

21. Zürcher Psychotraumatologie-Tagung: u.a.Tagung & Workshop. Der Körper als sicherer Ort/Traumasensitives Yoga mit D. Härle

Farben des Lebens und die Mitte finden, Erhaltung, Entwicklung, Wiedergeburt, Forum Gesundheit und Medizin, Zürich

Sich einlassen- ein kreatives Abendteuer mit Horta v. Hoyé, Institut apk Thalwil

Atelier Bergell: Kreative geistige Forschung nach C. van Houte

Verkörperung in Farbe und Text und Kunsttherapietagung zum Thema: Essstörung,  Oda KSKV/Casat

Psychodynamische Imaginative Traumatherapie PITT
D. Burkhard/ I. Rentsch "Stabiliserung II"
Prof. Dr. L.Reddemann "Vertiefung von Traumabearbeitung"

Prozessorientierung in der Therapie, Arbeit mit dem POT Modell Institut APK Thalwil

Jahreskurs: Plastisches Gestalten Rote Fabrik bei E. Bleisch

Rituale an Lebensübergängen, Fachtagung GPK Leitung: R. Jung Ritualbegleiterin und Kunsttherapeutin ITP

Zürcher Lehrhaus: Tagung "Verunsichert sicher, das Chagall Risiko. Bildersprache und Symbolismus" M.Bollag H.Ernst
Institut für Prozessorientierte Kunsttherapie apk, Thalwil ZH
Performance ART in der Kunsttherapie Leitung: E. M. Andrea

Polarity Bildungszentrum Zürich, Dr. Ellert Nijenhuis "Strukturelle Dissoziation"

Psychodynamische imaginative Traumatherapie PITT,  
D. Burkhard/ I. Rentsch "Stabiliserung I "

18. Zürcher Psychotraumtologie - Tagung & Workshop B. Gomes: Behandlung von Traumafolgestörungen in der Kunsttherapie. J. Binder: Methodenübergreifendes Arbeiten mit traumaspezifischen Therapien

Clinica Holistica Engiadina, 2. Symposium
"Burnout" Konturen einer stressinduzierten Erkrankung

Fachverband für Gestaltende Psychotherapie und Kunsttherapie, Zürich, Symposium -Visionen die Macht der Bilder, Kunsthaus Zürich

Palliative zh+sh Giessereistr. 5 Zürich, Fachtagung -Qualität in der Palliative Care- messbare Grösse oder eine Frage der Haltung? 

5. Schweizerischen Kunsttherapietag, "Onkologie in der Kunsttherapie" Oda KskV Bern

2. Symposium Werk oder Augenblick, vom Dritten in der Kunsttherapie, Oda KskV Bern

Schweizerisches Institut für Trauma Therapie, Effretikon
Michaela Huber Psychologische Psychotherapeutin (ISSD/ESTD)
"Behandlung posttraumatischer dissoziativer Störungen einschliesslich der dissoziativen Identitätsstörung"
Jahresgruppe zu "State of the Art" Hypnotherapeutische Möglichkeiten und Affektmodulation, Traumabehandlung in "Bits and pieces", Traumabehandlung von Langzeittrauma.

Hochschule für Bildende Künste, Studiengang KunstTherapie Dresden, Kongress "Zeichen setzen im Bild. Zur Präsenz des Bildes im kunsttherapeutischen Prozess". 

Fachverband für Gestaltende Psychotherapie und Kunsttherapie, Zürich, Fachgruppentagung mit
Ursina Spescha, Kunsthistorikerin, Aargauer Kunsthaus

Seminar: Bild-Wort-Körper-Gefühl, Methoden der leiborientierten Kunsttherapie und gestalttherapeutische Arbeit am Bild: Körperbildarbeit, Gefühlssterne, Vewandlungsbilder
Dr. Udo Baer Neukirchen-Vluyn, Deutschland

Seminar: Malen und Ausdruckstanz bei S.Böni Bogo und Marion Vögeli, Seminarhaus Schöpfe, Büttenhard

2010 Schweizerisches Institut für Trauma Therapie, Effretikon
Michaela Huber Psychologische Psychotherapeutin (ISSD/ESTD)
Jahresgruppe zu "State of the Art" Trauma, Dissoziation und Traumagedächtnis, Diagnostik dissoziativer Störungen, Hypnotherapeutische Möglichkeiten und ressourcenorientierte Stabilisierung

Hochschule der Bildenden Künste, Dresden
Sandor Doro, bildender Künstler; "Bildentwicklung"

Fachverband für Gestaltende Psychotherapie und Kunsttherapie, Zürich
Isabelle Rentsch, lic. phil. Psychotherapeutin SPV
Kunst- und Gestaltungstherapie in der Behandlung von Traumafolgestörungen, Folgetag/Supervision

Interdisziplinäre Bilderwoche C. G. Jung Institut Zürich
div. Referent/innen
Neue Wege der Kunsttherapie

Beratungsstelle Castagna Zürich
Michaela Huber Psychologische Psychotherapeutin (ISSD/ESTD)
Beratung von Menschen mit Komplextrauma

2009 Fachverband für Gestaltende Psychotherapie und Kunsttherapie, Zürich
Isabelle Rentsch, lic. Phil. Psychotherapeutin SPV

Teil 1: Kunst- und Gestaltungstherapie in der Behandlung von Traumafolgestörungen
Teil 2: Ego-State-Therapie-Einführung in die Arbeit mit der „Inneren Bühne“

Seminar für Ausdrucksanalyse und Psychotherapie, Bern
Marc Erismann Facharzt für Psychiatrie/ Psychotherapie FMH und Kunstschaffender
"ars bene moriendi" ästhetische Perspektiven zu Sterblichkeit, Altern und Tod

Waldhaus Zentrum Seminarhaus Lützelflüh
Daan v. Kampenhout
Feld der Ahnen, Systemische Aufstellungen

Fachverband für Gestaltende Psychotherapie und Kunsttherapie, Zürich
Daphnea Sorgendrager, Psychotherapeutin SPV
Gute Fragen sind eine Kunst, Spurensuche in der Familiengeschichte

Verweben von Farben und Klängen, Seminar bei Ursula Gubler-Lanz, Analytische Mal- und Klangtherapeutin Frauenfeld

2008 Waldhaus Zentrum Seminarhaus Lützelflüh
Diana Richardson und Team
„Zeit für Weiblichkeit“

Fachverband für Gestaltende Psychotherapie und Kunsttherapie, Zürich
Elisabeth Glenck-Kuster LIc. Phil. Psychotherapeutin SPV
Rezeptive Kunsttherapie

Fachverband für Gestaltende Psychotherapie und Kunsttherapie, Zürich
Frau Egloff Kunsthistorikerin
Bildbetrachtung, Rama und Sita, das Ramyana in der Malerei Indiens

2007   C.G. Jung Institut in Küsnacht
„Bilder-Symposium“ Malen und Gestalten aus dem Unbewussten - eine ressourcenbezogene Therapie mit Ingrid Riedel mit folgenden Vorlesungen und Seminarien:
Der Schöpferische Umgang mit Bildern in der analytischen Psychologie C.G. Jungs Linda Briendl lic-phil
Bilder einer Traumaverarbeitung Christa Henzler, Dipl. Psych.
Die Bedeutung der Kreativität für die kindliche Persönlichkeitsentwicklung Ingeborg Bachmann Dr. phil
Komplex - Symbol - Bild, von der transformierenden Kraft des Schöpferischen, Verena Kast Prof, Dr. phil.
Erziehung schwieriger Kinder, Franziska Stüssi-Schmid

Fachverband für Gestaltende Psychotherapie und Kunsttherapie, Zürich
Dr. Paul Brutsche
Bedeutung von Symbolen in Kunst und bildnerischem Ausdruck